Impressum Sitemap Kontakt News

Seven Up Bilder / Pictures

Seven Up

Nachdem bereits unzählige Gleitschirm-piloten von den klaren Vorteilen des SevenUp Systems überzeugt sind, ist unsere neueste Rettungsgeräte Innovation nun auch als Hängegleiter-Version für Drachenflieger bis zu einem Abfluggewicht von 120kg erhältlich! Since countless paragliding pilots have already been convinced by the clear advantages of the SevenUp system, this rescue-parachute innovation is now also available as hanggliding version up to a take-off weight of 120kg!
Als einer der innovativsten Hersteller von Rettungsgeräten mit über 18 Jahren Erfahrung arbeiten wir ständig an der Weiterentwicklung unserer Geräte. Höchster Ansporn beim Bau von Rettungsgeräten ist es für uns dabei, die Öffnungsgeschwindigkeit und Pendelstabilität unserer Systeme zu verbessern. Unser vielfach kopiertes Annular Konzept zeigt dabei seit Jahren das Machbare in Punkto Sicherheit. The SevenUp is the result of the researches made by one of the most innovative rescue systems manufacturer since more than 18 years, always working on the enhancement of its products. The most important is the optimization of the opening speed and of the pendular stability, even if the Annular system (copied a lot of times) has already brought a great advance in the field of security.
Nevertheless, no existing system seems sufficient to us!
Das neueste Ergebnis unserer Forschung ist ein völlig neuartiges Rettungsschirmkonzept, das nun nach zwei Jahren intensiver Entwicklungs-arbeit fertig gestellt ist.
Durch die besondere Bauform konnten wir mehrere Nachteile von Rundkappen mit dem SevenUp System entscheidend verbessern:
The result of two long years of intensive researches is a completely new concept of rescue parachute.
The SevenUp's particular shape enabled us to erase a lot of drawbacks present on conventional round parachutes.
Öffnungszeit: durch die besondere Form besitzt der SevenUp deutlich weniger Kappenvolumen und ein anderes Öffnungsverhalten als eine Rundkappe. Nach der Streckphase fängt beim SevenUp sofort die Öffnungsphase der Basis an. Herkömmliche Rundkappen bilden hier zuerst für lange Zeit eine so genannte Birnenform aus, bis sich die Basis von oben her mit einem Schlag öffnet. Beim SevenUp öffnet sich die Basis bereits während des ersten Einströmens von Luft. Dadurch wird die Öffnungszeit kleiner und der Öffnungsschlag vor allem bei hohen Geschwindigkeiten deutlich reduziert. Opening time: the SevenUp's special shape makes it less bulky and induces a completely different opening sequence compared to other conventional round parachutes. As soon as the suspension lines are stretched, the opening phase of the SevenUp by the leading edge is immediate. Conventional round parachutes first look like a pear when inflating, then deploy roughly as soon as the leading edge is completely exposed to the relative wind.
The leading edge of the SevenUp inflates as soon as the the canopy catches some relative wind. The opening time is shorter and the opening shock is not that violent, particularly at high speeds.
Öffnungssicherheit: durch die Aufhängungsgeometrie, die niedrige Bauform und des besonderen Öffnungsverhaltens besitzt der SevenUp gegenüber herkömmlichen Rundkappen eine sehr hohe Öffnungssicherheit. Dies ist genau dann entscheidend, wenn während der Öffnungsphase (z.B. durch Störungen durch den Gleitschirm) die Öffnung behindert wird. Opening ability: thanks to the placement of the attachment points, to less thickness and to an excellent inflating behaviour, the SevenUp opens immediately compared to other rescue systems. This is a very important point when the opening phase is disturbed by a still flying paraglider canopy.
Pendelstabilität: flach geschnittene, herkömmliche Rundkappensysteme neigen durch das fehlen von definierten Abrisskanten in der Regel sehr stark zum Pendeln. Anders jedoch der SevenUp. Die 6 äußeren Kappen bilden definierte Abrisskanten, die das Pendeln auf ein bislang unbekannt niedriges Niveau reduzieren. Pendular stability: in general, flat and round parachutes increase pendular movements because of a lack of airflow rupture points. This is not the case with the SevenUp. The airflow cannot stick to the canopy anymore when reaching the 6 outer parts of the rescue; the pendular movements of the parachute are highly decreased.
Auch die LTF-Test haben bestätigt was auch wir in etlichen Probeauslösungen feststellen konnten: Öffnungsgeschwindigkeit, Pendelstabilität und Praxisnahe Sinkwerte des Sevenup sind einzigartig! Even during the LTF-tests it has confirmed what we could see while testing the opening sequence and the behaviour of the parachute: the SevenUp offers a never reached opening velocity and pendular stability and also an incredible sink rate!
Seven Up Handbuch (Download) Seven Up Manual (Download) Bilder / Picture Gallery